19.08.2014: Oliver Roggisch war beim Camp und ein SWR-FS-Team drehte

Oliver kam, sah und siegte: Es war schon sehr beeindruckend, wie sehr die Kinder von Oliver Roggisch begeistert waren, von seiner persönlichen Ausstrahlung, seinen Erzählungen und wie er das Alles "rübergebracht" hatte. Die Kinder lauschten interessiert, stellten Fragen über Fragen und bestürmten ihn am Ende um Autogramme.

Da wurde wieder mal klar: Kinder brauchen Vorbilder, Idole, denen sie nacheifern wollen; und wenn das dann noch so rundum symphatische und positive sind, dann sind auch wir "Alte" voll begeistert. Als Oliver gegangen war, ging es mit dem Training weiter und man hatte den Eindruck, die Kinder waren mit noch mehr Eifer und Freude dabei: "ich will auch mal ein berühmter Handballer werden!", ging sicher dem einen oder der anderen dabei durch den Kopf und er/sie strengte sich noch mehr an. Viele von den Kinder kommen immer wieder und bringen auch Freunde und Freundinnen mit, so gut gefällt es ihnen beim HCG-Handball-Camp.

Wenn sie so erzählen, ist es wohl die Mischung, die sie begeistert: anspruchsvolle Übungsangebote von guten Trainern, gepaart mit viel Spass bei kleinen Gruppen, ein harmonisches Miteinander und auch ein gutes Essen, exclusiv zubereitet von unseren fleißigen Helferinnen.

Und das Freitag-Abschluss-Highlight steht noch bevor: Grillen und das Drachenboot-Training bei den Mombacher Kanufreunden.

Das SWR sendet den Bericht zwischen 18:00 und 20:00 h.

12.08.2014: Das Geheimnis ist gelüftet

Unser Stargast beim 4. HCG-Handball-Camp 2014 ist OLIVER ROGGISCH! Lange Jahre Kapitän und Abwehrchef des badischen Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen.

Wer mehr über "The Rogg" wissen möchte: Im Artikel: "Von A wie Abwehr bis Z wie Zeitstrafe" steht´s:  http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-1-59191.html

 

 

18. - 22. August 2014: 4. HCG-Handball-Camp

Der HC-Gonsenheim lädt wieder ganz herzlich

Mitglieder- und Nicht-Mitglieder-Kinder und -Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2007

zum schon beliebten traditionellen Handball-Camp ein.

Teilnahmegebühr: für Vereinsmitglieder 105,- Euro, für Gäste 120,- Euro, Geschwisterrabatt für weitere Kinder je 10,-- Euro

So war es das letzte Mal: Fotos gucken

Zur Vergrößerung anklicken
Zur Vergrößerung anklicken