7. HCG-Handball-Camp vom 3. - 7. Juli 2017

Der HC-Gonsenheim lädt wieder ganz herzlich

Mitglieder- und Nicht-Mitglieder-Kinder und -Jugendliche der Jahrgänge 2001 bis 2010

zum schon beliebten traditionellen Handball-Camp ein.

Teilnahmegebühr: für Vereinsmitglieder 125,- Euro, für Gäste 145,- Euro, Geschwisterrabatt für weitere Kinder je 15,-- Euro

Anmeldung zum 7. HCG - HandballCamp 2017

Anmeldung zum Handballcamp 2017
Teilnahme nur für Jahrgänge 2001 bis 2010 möglich
Teilnahmegebühr: für Vereinsmitglieder 125,- Euro, für Gäste 145,- Euro, Geschwisterrabatt für weitere Kinder je 15,-- Euro
Im Krankheitsfall erfolgt die Abmeldung durch eine|n Erziehungsberechtigte|n.
Die Bedingungen sind akzeptiert*
Diese Anmeldung wird in Kopie an den Absender geschickt. Anschließend erfolgt eine gesonderte Bestätigung mit der Bitte um Überweisung der Teilnahmegebühr. Erst mit Zahlungseingang ist der Platz reserviert. Kostenfreie Stornierung ist nur bis 3.6.2017 möglich.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle männlichen undweiblichen Jugendlichen von 6‐16 Jahren. Das Camp kostet mit für Mitglieder des HCG 125 Euro je Teilnehmer/in, für alle anderen Teilnehmer/innen 145 Euro.

Für weitere Kinder aus gleicher Familie werden je 15 Euro Geschwisterrabatt
gewährt.

In den Kosten enthalten sind außer der Teilnahme an allen Trainingseinheiten die Mittagessen, die Zwischenmahlzeiten, Getränke, ein Camp‐Trikot und weitere Überraschungen. Nicht‐Mitglieder sind über die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland‐Pfalz versichert.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme.

Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung der kompletten Teilnahmegebühr gültig. Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie alle erforderlichen Informationen zum Camp an Ihre genannte Post‐ bzw. E‐Mail‐Anschrift.

Bis zum 3.6.2017 ist ein Rücktritt von der Teilnahme schriftlich möglich. Bei späterem Rücktritt besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückzahlung.
Der Verein HC Gonsenheim behält sich das Recht vor, bei zu geringer Resonanz das Camp ausfallen zu lassen. Die eingegangenen Zahlungen werden dann selbstverständlich zurück erstattet. Bei Abbruch oder Unterbrechung des Camps durch einen Teilnehmer oder nach einem Ausschluss wegen Verstoß
gegen Ordnung, Disziplin oder unsportlicher Verhaltensweise besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.

Durch die Anmeldung bestätigt der Erziehungsberechtigte, dass er damit einverstanden ist, dass das teilnehmende Kind zur selbstständigen Durchführung und Lösung von Aufgaben sowie zur Erledigung
persönlicher Dinge zeitlich begrenzt ohne Aufsicht (nur nach Rücksprache mit einem Begleiter und nur in Gruppen ab drei Teilnehmern) sein darf.

Zudem erklären sich die Erziehungsberechtigten und Teilnehmer damit einverstanden, dasswährend des Camps Bilder gemacht werden, die anschließend auszugsweise u.a. auf der Homepage und in Drucksachen des HC‐Gonsenheim, bzw.WR‐Sportmarketing veröffentlicht werden.

Info

Zur Vergrößerung anklicken
Zum Download anklicken